X-TANKCOPTER

99,00 $

Kategorie

X-TANKCOPTER Worlds erste Hybrid-Tank-Quadcopter-Drohne

Der Xerall X-TANKCOPTER ist der einzige fliegende Panzer der Welt, der sowohl am Boden als auch in der Luft hervorragende Leistungen erbringt. Das Produkt wurde auf einem patentierten Antriebssystem entwickelt, das eine effektive Verbindung von Fahr- und Flugbewegungssystemen ermöglicht.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie ein Anfänger sind. Der X-TANKCOPTER ist sehr einfach zu steuern, perfekt für Kinder und Erwachsene. Der erweiterte Höhenhaltemodus hält die Drohne stabil in einer festgelegten Höhe, so dass Sie sich darauf konzentrieren können, Spaß zu haben.

Es verfügt auch über auto Start und Landefunktion. Mit dem Drücken der Taste wird die Drohne abheben und an Ort und Stelle schweben, ein weiterer Druck der Taste und es wird absteigen und sicher landen. Eine weitere interessante Funktion ist eine benutzerdefinierte Route. Zeichnen Sie einfach einen Pfad auf Ihrem Bildschirm und die Drohne wird ihm autonom folgen! Das Fahren ist noch einfacher, die Spur jeder Drohne wird durch einen separaten Stick (Hand) gesteuert, der es ermöglicht, die Tankleistung voll auszuschöpfen, coole Tricks wie Driften, 360 Spin usw. zu machen.

REMOTE CONTROLLER 2,4 GHz
Der Fernbedienungs-Controller funktioniert wie bei anderen Drohnen und bietet Kontrolle über Gähnen, Tonhöhe, Rolle, Höhe, HD-Kamera usw. Nach Dem Drücken der „Mode“-Taste verwandelt sich der Quadcopter in einen Tank. Jede der Spuren wird durch einen separaten Stick gesteuert.

FPV TRANSMISSION THROUGH VR GLASSES
VR-Brille für Echtzeit-Videoübertragung (FPV). Linsen mit einem blaulichtfilter, schützen Sie Ihre Augen vor Blaulichtstrahlung. Hochwertige Objektive garantieren eine scharfe Bildprojektion.

DAS SET BEINHALTET:
1 x X-TankCopter komplett montiert (RTF)
1 x 2,4 GHz Funkcontroller mit Smartphone-Halter
1 x VR-Brille
1 x 3,7 V 900 mAh Akku
1 x Ladegerät
4 x Ersatzpropeller
1 x Schraubendreher für alle Verbindungselemente

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN:
Gewicht der Drohne: 131 g

Kamera
Videoaufnahmemodi: HD 1280x720p 30 fps
Unterstützter SD-Kartentyp: MicroSD bis zu 32 GB

LIVE-VIDEO
Betriebsfrequenz: WiFi (2,4 GHz)
Vorschau: Smartphone (Anwendung für iOS oder Android)

VR GOGGLES
Kompatible Smartphone-Bildschirmgröße: 4,7 – 6,0 Zoll
Maximale Smartphone-Größe: 175 mm (L) * 90 mm (B)
Objektive: mit einem Blaulichtfilter.
Es kann für andere Anwendungen und Aktivitäten verwendet werden: ein Video ansehen, Spiele spielen, etc.

Ladegerät
Adaptertyp: USB
Ladezeit: 25-30 min

Batterie
Kapazität: 900 mAh
Batterietyp: Li-Po
Spannung: 3,7 V

Ausdauer
Maximale Flugzeit: 8 min
Maximale Fahrzeit: 20-25 min

SMARTPHONE-APP
Anwendungskompatibilität mit Apple- und Android-Betriebssystemen
Steuermodus: mit den Bildschirmtasten oder internen IMU (die Drohne folgt der Bewegung des Smartphones)
Wegpunkte: Zeichnen Sie einfach den Pfad auf dem Smartphone-Bildschirm, die Drohne wird ihm autonom folgen
Nehmen Sie Fotos auf, nehmen Sie Videos auf und vieles mehr.

Laden Sie die App hier herunter:

 

Gewicht1.4 kg
Größe38 × 39 × 11 cm

Delivery and Returns

Diese Nutzungsbedingungen legen die Regeln für die Nutzung der Website fest, die vom Verkäufer an der Adresse www.xerall.com
B-TECHNOLOGY spéka z ograniczoné odpowiedzialnoécié mit Sitz in Jasionka Nr. 954 (36-002), eingetragen in das Geschäftsregister des Bezirksgerichts in Rzeszow, 12. Handelsabteilung des National Court Register (KRS) unter der Nummer KRS 0000616005, Steueridentifikationsnummer NIP: 5170375003, National Business Registry Number REGON: 364334549, Aktienkapital in Höhe von 8.500,00 PLN, ist der Verkäufer und Der Eigentümer der Website.
Kontakt und Art der Kommunikation zwischen Verkäufer und Kunde:
telefonisch: +48 505 698 600 (an Werktagen, zwischen 10.00 und 16.00 Uhr);
—via e-mail: [email protected] (on Business Days, between 10.00 a.m. and 04.00 p.m.);
—per Mail: B-Technology Sp. z o.o., Jasionka 954 E, 36-002 Jasionka, Poland

Definitionen
Order Processing Time – time in which an order is picked and then released to a supplier to deliver the Product to the address indicated by the Client; The Order Processing Time does not cover the delivery time

Business Days – days of the week from Monday to Friday (except for bank holidays)

Client – an entity with full capacity to perform acts in law, who places the Order on the Website in compliance with the terms and conditions as prescribed in these Terms of Service, and for the benefit of whom the Seller provides services by electronic means

Consumer – a natural person performing a legal transaction which is not directly related to the business or professional activity of such person, with an entrepreneur

Account – a service provided by electronic means; a modifiable element of the Website, created by the Client upon completion of the Registration procedure, in which Client’s information and documentation related to his/her Orders are stored

Cart – a service provided by electronic means; a form constituting an integral part of the Website’s shopping system, in which the Client indicates and confirms the object and terms and conditions of the Order

Newsletter – a free-of-charge service provided by electronic means, through which the Seller communicates news concerning the Website to the Clients by periodically sending them selected and appropriately edited content in the form of an electronic letter

Privacy Policy – a document governing security of protecting and processing the personal data of the Clients; The Privacy Policy constitutes an integral part and appendix to these Terms of Service; it is available at https://xerall.com/privacy-policy/

Pre-Order – the Order with regard to which the Order Processing Time is individually determined and indicated in the dedicated tab on the Website, in the Product card

Product – a product available on the Website which may constitute the object of the Sales Agreement; relevant and specific properties of each Product are presented on the dedicated subpage of the Website

Terms of Service – these terms of service of the Website; The Terms of Service are rendered available free of charge prior to the conclusion of the agreement on the Website, as well as—upon Client’s request—in a way which enables the Client to obtain, copy and record the content of the Terms of Service by means of a tele informatic system

Registration – a service provided by electronic means; procedure completed by the Client in order to create the Account, possibly to place the Order, and make use of certain functions of the Website
Website – a website available at the address www.xerall.com through which the Client may in particular place the Order for available Products

Sales Agreement – a Product sales agreement within the meaning of the Act of 23 April 1964—the Polish Civil Code, concluded between the Seller and the Client by means of the Website’s sale system in accordance with the provisions of these Terms of Service

Order – a declaration of Client’s intent which directly results in conclusion of the Sales Agreement, stating relevant conditions of the Agreement, filed by means of the Cart function; Orders may be placed by electronic means through the Website’s sale system, 24 h a day, 7 days a week, 365 days a year, with a proviso that they are processed on Business Days from 8.00 a.m. to 4.00 p.m.; The Client may place the Orders only for available Products

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
1.1. These Terms of Service establish the rules governing the use of the Website, in particular the terms and conditions of using the services provided by electronic means, placing and modifying the Order, filing complaints, and other rights and obligations of the Client and the Seller.
1.2. It is the condition for using the Website to get acquainted with these Terms of Service.
1.3. The Vienna Convention of 11 April 1980 on Contracts for the International Sale of Goods does not apply to any obligations resulting from these Terms of Service.
1.4. None of the provisions of these Terms of Service may be construed as limiting the rights vested in the Consumers in accordance with the applicable provisions of law.
1.5. The Seller does not place on the Website any commercial information or offers filed in an electronic form within the meaning of the Act—Polish Civil Code of 23 April 1964. Insbesondere sind die Bestimmungen über die Einreichung eines Angebots in elektronischer Form nicht anwendbar.
1.6. The Client is prohibited from providing content of unlawful nature and using the Website in a way which distorts or prevents its operation.
1.7. In order to use the Website, the Client has to meet the following minimum technical requirements: a device with the Internet connection enabling a correct display of the Website’s interface, an installed and updated version of Internet browser: Microsoft Internet Explorer 10.0 or higher, Mozilla FireFox 40.0 or higher, Safari 8.0 or higher and Google Chrome 44.0 or higher; an active e-mail account; enabled Cookies and JavaScript support.
1.8. The Sales Agreement and the agreement for provision of services by electronic means between the Client and the Seller are concluded pursuant to Polish law with a proviso that such choice may not result in the Client being deprived of the protection resulting from mandatory provisions of law applicable in the Client’s country of habitual residence.

2. KONTO UND ANDERE DIENSTLEISTUNGEN, DIE AUF ELEKTRONISCHEM WEGE ERBRACHT WERDEN
2.1. The Website provides the Clients with free of charge services by electronic means in the form of Website’s functionalities, i.e.: interactive forms, in this Registration and contact form, Newsletter, Client’s Account and Cart.
2.2. Using the functions of the forms the Clients are obliged to provide their accurate details.
2.3. Each of the agreements for provision of services by electronic means may be terminated by the Client at any time without providing reasons, in the manner as specified here or in further provisions of the Terms of Service. Die Vereinbarungen über die elektronische Erbringung von Dienstleistungen, die in der Nutzung der Formfunktionalitäten bestehen, werden für einen begrenzten Zeitraum geschlossen und werden aufgelöst, wenn der Inhalt des Formulars an den Verkäufer oder die Website gesendet wird oder wenn die Nutzung eingestellt wird. Der Kunde kann auch von den Dienstleistungen zurücktreten, die durch interaktive Formulare erbracht werden, indem er auf die Nutzung solcher Dienste verzichtet.
2.4. In order to set up the Account and gain the status of registered Client, the user has to first complete the Registration procedure. Die Registrierung erfolgt über ein spezielles Formular und durch Aktivierung der Schaltfläche „REGISTER“. Nach Bestätigung des Abschlusses der Registrierung durch den Kunden durch einen Aktivierungslink an seine E-Mail-Adresse wird der Vertrag über die Erbringung der Dienstleistung über den elektronischen Betrieb des Kontos zwischen dem Kunden und dem Verkäufer für einen unbegrenzten Zeitraum abgeschlossen. Der Kunde kann das Konto auch einrichten, indem er den Kaufvorgang abschließt.
2.5. In the course of the Registration the Client sets a password, which then enables him/her to access the Account. Der Kunde ist verpflichtet, das Passwort zu schützen und darf es dritten Personen nicht preisgeben. Das Konto ist nicht übertragbar. Der Kunde ist verpflichtet, die Kontodetails zu aktualisieren, die für die Ausführung der Bestellung erforderlich sind.
2.6. The Client may terminate the agreement for operating the Account at any time with immediate effect, by sending a relevant declaration of intent to the Seller. Die Kündigung tritt mit Erhalt einer solchen Erklärung durch den Verkäufer in Kraft.

3. BESTELLUNG UND KAUFVERTRAG
3.1. Orders may be placed by the Clients with the status of a registered and non-registered user of the Website. Der nicht registrierte Kunde erlegt die Bestellung auf, um das Registrierungs- und Login-Verfahren zu vermeiden.
3.2. The Client prepares the Order by virtually adding relevant Products to the Cart by means of the “ADD TO CART” button. An effective adding results in a change of the number of Products in the Order list in the Cart tab, which may be freely modified by directly entering a number of Products or by activating + or – buttons.
3.3. Upon confirming the selection of the Products with the “PROCEED TO CHECKOUT” button, the Client confirms his/her personal data and delivery address in the Order form, as well as the payment method, price and delivery mode. Nach Abschluss der Bestellung bestätigt der Kunde sie und sendet sie an den Verkäufer, indem er die Schaltfläche „PROCEED TO PAYPAL“ (PAYMENT GATE) aktiviert.
3.4. In the course of placing the Order, until activating the “PROCEED TO PAYPAL” button, it is possible for the Client to identify and correct errors in the Order and to modify it through the Website’s sale system.
3.5. After that, the Client may change the Order, in particular he/she may correct errors in the entered data, until sending the Product through direct and immediate (via phone or e-mail) contact with the Seller.
3.6. By placing the Order, the Client makes an offer to conclude the Sales Agreement with regard to the Products selected by him/her, upon terms and conditions as indicated by him/her in the Order. Der Kaufvertrag kommt mit der Annahme eines solchen Angebots durch den Verkäufer zustande, nachdem der Kunde die Bestätigung der Bestellbedingungen erhalten hat, die der Verkäufer in einer E-Mail an die vom Käufer in der Bestellung angegebene Adresse geschickt hat.
3.7. The content of the concluded Sales Agreement is recorded, secured and disclosed to the Client through the Website’s sale system in the Client’s Account and is sent to the Client’s e-mail address indicated by him/her while placing the Order. Der Kunde, der die Bestellung aufgegeben und die Erklärung über die Annahme des Angebots durch den Verkäufer erhalten hat, erhält anschließend ein digitales Dokument, das den Abschluss der Vereinbarung zusammen mit ihrem Inhalt in einer im vorstehenden Satz beschriebenen Weise bestätigt.
3.8. The Order Processing Time is up to 10 Business Days, except for the Pre-Order. Der Prozess der Bestellung, mit Ausnahme der Vorbestellung, wird eingeleitet: (a)im Falle von Nachnahme – bei Abschluss des Kaufvertrages, (c) Online-Zahlung – nach Erhalt der Bestätigung durch den Verkäufer vom Zahlungsbetreiber.
3.9. In the case of the Pre-Order, the Order Processing Time commences on the day stated by the Seller in the dedicated tab on the Website as the time of initiation of sale of the Product to which the Pre-Order refers.
3.10. Nach der oben genannten Bearbeitungszeit wird das Produkt an einen Spediteur freigegeben.

4. PREISE UND ZAHLUNG
4.1. The prices provided on the Website’s pages are gross prices (including any customs duties and taxes, in this VAT) and are expressed in USD. Die Produktpreise beinhalten nicht die Lieferkosten.
4.2. Total amount of the Order is calculated according to the choices made by the Client in the Order form, in compliance with the rates indicated there. Der endgültige verbindliche Betrag wird dem Kunden in der Bestellübersicht bei zusenden an den Verkäufer angegeben.
4.3. The Client may choose one of the following modes of payment: (a) wire transfer through an external payment system PayPal operated by PayPal (Europe) S.a r.l. & Cie, S.C.A. with its registered office in Luxembourg, (c) cash payment upon receipt of the delivery.
4.4. The Client is obliged to pay for the Order at the end of online transaction via the payment gate , at the latest, of the date of conclusion of the Sales Agreement, except for cash on delivery.
4.5. For each sold Product a bill of sale in the form of fiscal receipt or VAT invoice is issued upon request of the Client. An accounting document constitutes the confirmation of relevant elements of the placed Order.
4.6. The prices and costs provided on the Website may be changed (in particular by virtue of a special offer or sales of Products, or change of prices by the manufacturer or carrier). Die Bedingungen für die Bestellung dürfen in Bezug auf den Kunden, der ein Angebot in der oben vorgegebenen Weise vor einer Änderung der Preise abgegeben hat, nicht geändert werden.

5. DELIVERY
5.1. The Orders are delivered within the territory of US, Europe, Canada, Australia ( other localisation on customer request). The delivery is carried out in the manner chosen by the Client, whereby such choice is limited to: shipping by third party curries
5.2. The Client incurs shipping costs as per the delivery price list indicated in the Order form. Das Versenden des Produkts ist an die Bedingung geknüpft, dass die fällige Zahlung für die Bestellung erfolgt, es sei denn, die Option Nachnahme option wurde gewählt.
5.3. The Product is sent to the address indicated in the Order form.
5.4. If prior to release of the dispatch it turns out that it has incurred any shortage or damage, then the carrier is obliged to immediately establish the condition of the dispatch and the circumstances of the damage in a report. Der Beförderer sollte die genannten Handlungen auch auf Verlangen des Kunden durchführen, wenn er behauptet, dass der Versand gebrochen ist. Das Risiko eines zufälligen Verlusts oder einer Beschädigung des Produkts geht auf den Kunden über, wenn er das Produkt an ihn/sie weitergibt.

6. BESCHWERDEN
6.1. The Seller is obliged to deliver the Product free from defects to the Client. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Verbraucher, wenn das Produkt einen physischen oder rechtlichen Mangel (Garantie) aufweist. Ist das Produkt defekt, kann der Verbraucher eine Erklärung zur Minderung des Preises oder zum Rücktritt vom Kaufvertrag einreichen oder verlangen, dass das fehlerhafte Produkt durch ein fehlerhaftes Produkt ersetzt oder der Mangel beseitigt wird. Unter der Bedingung, dass die Garantievorschriften im Land des Verbrauchers unterschiedlich geregelt werden können. In such a case the Seller is obliged to proceed in compliance with such regulations against the Consumers being citizens of relevant countries and respect the rights vested with them in connection with the complaint.
6.2. Warranty is available to the Consumers only. Die Parteien, der Kunde, der kein Verbraucher ist, und der Verkäufer schließen die Gewährleistung für Mängel gegeneinander aus.
6.3. Complaints on account of warranty should be sent to: [email protected] Um das Beschwerdeverfahren zu erleichtern, sollte das beanstandete Produkt zusammen mit dem Kaufbeleg und dem Beschwerdeformular geliefert werden (d. h. Angabe einer Person, die die Beschwerde einreicht, Antrag auf Bearbeitung der Beschwerde mit Angabe der Art und des Mangels).
6.4. The Seller considers the Consumer’s claim within 14 (fourteen) days. Der Verkäufer benachrichtigt den Kunden über die Prüfung der Reklamation und deren Ergebnis in einem Schreiben an die vom Kunden in der Beschwerde angegebene Adresse.
6.5. The complaint procedure accordingly refers to the services provided by electronic means by the Seller. Reklamationen, die sich auf die elektronisch erbrachten Dienstleistungen beziehen, können auch an die E-Mail-address:[email protected]

7. RETURNS
7.1. A Consumer who has concluded a remote agreement may withdraw from such agreement without providing reasons, by filing relevant declaration in writing within 14 (fourteen) days of: a) im Fall des Kaufvertrags das Datum, an dem der Gegenstand vom Verbraucher oder einer dritten Person, die von ihm angegeben wurde, in den Besitz genommen wurde; b) bei anderen Vereinbarungen – dem Zeitpunkt des Abschlusses der Vereinbarung.
7.2. If the Consumer files the declaration on withdrawing from the agreement before the Seller accepts his/her offer, then the offer ceases to be effective.
7.3. In order to comply with this term, it suffices to send a relevant declaration prior to the lapse of such term. Der Kunde kann die Vorlage der Erklärung verwenden, wenn er vom Vertrag zurückzieht, wie es diesen Nutzungsbedingungen beigefügt ist und der Bestellung beigefügt ist. Es ist für den Kunden obligatorisch, diese Vorlage zu verwenden.
7.4. In the case of withdrawing from the Agreement, the Seller returns to the Consumer any received payments, including costs of delivery of the objects (with the exclusion of additional costs resulting from the mode of delivery selected by the Consumer other than the cheapest, ordinary delivery mode offered by us), immediately, and in each case not later than 14 (fourteen) days of the date on which the Seller was notified on the decision on exercising the right to withdraw from the Agreement.
7.5. The Consumer is obliged to return the Product to the Seller immediately, but not later than 14 (fourteen) days of the date of withdrawing from the agreement. Um der Frist zu entsprechen, genügt es, das Produkt vor Ablauf dieser Frist zurückzusenden.
7.6. The Consumer is held liable for reducing the value of the Product resulting from using it in a manner beyond necessary in order to determine the nature, features and operation of the Product.
7.7. The Consumer has not a right to withdraw from agreements as specified in Article 38 of the Act on the rights of consumers of 30 May 2014, in particular: agreements where the subject matter of performance is a non-prefabricated item manufactured according to Consumer’s specification or designed to satisfy Consumer’s individual needs; where the subject matter of performance is an item delivered in sealed packaging which cannot be returned after opening due to health protection or hygienic reasons if the packaging was opened after delivery; agreements for provision of services, if the entrepreneur performed the full service upon express consent of the Consumer, who was notified prior to commencing the performance that upon completion of the performance by the entrepreneur he/she will lose the right to withdraw from the agreement; where the object of performance are items which, upon delivery, due to their nature, are inseparably connected with other items; agreements for providing digital content which is not recorded on a physical data carrier if the provision of services has commenced upon express consent of the Consumer prior to the lapse of the term prescribed for withdrawing from the agreement and upon notifying him/her by the entrepreneur on the loss of right to withdraw from the agreement.
7.8. Direct costs of sending the Product back to the Seller in the case of withdrawing from a remote agreement are borne by the Consumer.

8. NEWSLETTER
8.1. The Seller provides the Newsletter subscription service free of charge for the Client who give his/her voluntary consent to this.
8.2. In order to subscribe for the Newsletter, the Client orders such service by using the form available on www.littles.pl, and by providing his/her e-mail address, and further activating the button “SUBSCRIBE.”
8.3. Upon activation of the “SUBSCRIBE” button, the Seller and the Client conclude the agreement for provision of the Newsletter service for unlimited period of time.
8.4. The Client may at any time terminate the agreement for provision of the Newsletter service with immediate effect by deactivating the subscription by means of a relevant deactivating link provided in the footer of each message sent within the Newsletter.
8.5. The consent on the receipt of commercial information by electronic means sent by the Seller is voluntary, and the Client may cancel it at any time.

9. ÄNDERUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN
9.1. The Service Provider may amend these Terms of Service due to material reasons, whether legal (change of generally applicable legal provisions related to the Sellers’ activity or change of the Seller’s business form) or technical (modernization of the Website’s infrastructure). Der Grund für jede Änderung der Nutzungsbedingungen ist jedes Mal, das in der unten beschriebenen Weise bereitgestellt wird.
9.2. Registered Users are notified on any amendment to these Terms of Service by an e-mail sent 7 (seven) days before the new wording of the Terms of Service comes into effect. Nicht registrierte Kunden werden darüber durch eine Nachricht informiert, die 7 (sieben) Tage vor Inkrafttreten der neuen Nutzungsbedingungen auf der Homepage der Website angezeigt wird. In dieser Zeit muss der Kunde die Nutzungsbedingungen erneut akzeptieren oder deren Annahme verweigern.
9.3. The Orders placed prior to the effective date of the amendments to the Terms of Service are processed in accordance with the to-date content of the Terms of Service.

10. ENDGÜLTIGE BESTIMMUNGEN
10.1. Die Verbindlichkeiten des Kunden, die sich aus dem Kaufvertrag ergeben, werden bei Zahlung des Produkts und der Lieferung und Abholung des gemäß der Bestellung ausgeführten Produkts erfüllt.
10.2. Alle Auf der Website verfügbaren Materialien, einschließlich grafischer Elemente, Deren Layout, Marken und andere, die auf der Website verfügbar sind, sind Gegenstand ausschließlicher Rechte, insbesondere des Schutzes der Urheberrechte und gewerblichen Schutzrechte. Die Verwendung der auf der Website geteilten Materialien in jeglicher Form bedarf der Zustimmung des Verkäufers.
10.3. In the case of a dispute with the Seller, the Client may file a motion to settle the dispute to a permanent consumer arbitration court operating in Poland. Der Verbraucher kann sich auch an ein anderes Schiedsgericht für Mediation oder Beilegung wenden (er kann die Alternative Streitbeilegung in Anspruch nehmen, ADR). Zu diesem Zweck sollte ein Antrag auf Mediation oder Antrag auf Beilegung des Falles vor einem Schiedsgericht, je nach der Absicht des Verbrauchers, sollte beim Verkäufer eingereicht werden. Eine Liste und Adressen von Stellen, die ein solches Verfahren durchführen, sind bei den zuständigen Stellen, auch auf ihren Websites, verfügbar.
10.4. Ein Verbraucher kann auch die außergerichtlichen Möglichkeiten nutzen, Beschwerden zu prüfen und Ansprüche einzuholen, indem er seine Beschwerde über die Online-Plattform der EU-Außenstelle unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ einreicht.
10.5. Wenn der Kunde von der Inanspruchnahme von ADR oder ODR abtritt, werden alle Streitigkeiten, die sich aus den Nutzungsbedingungen oder Kaufverträgen ergeben, von einem gemeinsamen Gericht mit der Gerichtsbarkeit beigelegt, die mit der Anwendung der Regeln bestimmt wird, wie sie durch einen Rechtsakt vorgeschrieben sind, der für den Kunden als Verbraucher gilt. Alle Streitigkeiten, die zwischen dem Verkäufer und dem Kunden entstehen, der kein Verbraucher ist, werden an das Gericht verwiesen, das für den Sitz des Verkäufers zuständig ist.
10.6. Die Datenschutzrichtlinie, die hier verfügbar ist, ist ein integraler Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen.
10.7. Diese Nutzungsbedingungen treten in Kraft: 12.02.2017